Archiv der Kategorie: Übersetzung

Smiley


Smiley

 

Das Gesicht
blickt  umher und sieht,
böse lächelnd

The face
Looks around and sees;
Angry smiling

 

Ostereierbaum — Easteregg tree


Ostereierbaum

Ostereierbaum:
Etwas gerupft siehst du aus, doch bald wirst du grün
und deine Blätter durschrascheln den Raum.

Easteregg tree
some twigs with some eggs,
but soon your leaves grow mighty and free.

Alte Birke — Old birch tree


Stamm

Alte Birke,
die Rinde ist knorrig und zusammengefaltet,
wie zerschlissenes grobes Gewirke.

Old birch tree,
The bark is knotted and collapsed.
Like tattered coarse knots, don’t you see?

Heartafire: Frau — Woman


Skulptur

Heartafire
Frau

Solange sie denken kann
ertrug sie die Schwingungen
donnernder Stiefel unter
federleichten Füßen, weich wie
Mondschein, ein Tanz unter
der Last des Lobes oder der Verdammnis.
Ihre Worte, kräftige Sprosse,
straff wie die Kurve eines gespannten Bogens,
verlieren ihre Macht, eine schlafende Kraft,
sie sieht es in seinen Augen.

Woman

As long as time
she has endured the vibration
of thundering boots beneath
feathered feet that soft as
moonlight dance beneath the
weight of praise or condemnation.
Her words, insipid sprouts,
taut as the curve of a bow held back,
forsake her power, a sleeping force,
she sees it in his eyes.

Quelle: Woman

Sie ist keine Dame — She’s not a lady


Schnee

Reblogged on WordPress.com

Quelle: she’s not a lady

Heartafire

Sie ist keine Dame

Winterzeit
ist nicht einfühlsam
mit verwelkten Zweigen
oder vertriebenen Vögeln,
die den Wellen gefrorenen Atems entfliehen.
Das Heulen des Windes ist ihr lautes Auflachen und
sie ist nicht so gnädig,
den Mund zu verdecken.
Ein Necken der Stechpalme und immergrünes
Flackern am Bogen ihres wogenden Oberschenkels.
Glitzernde Falten geheiligter Hügel
driften in jenseitigem Seufzen,
gefangen in erlesenen Fesseln.

House of Heart

she’s not a lady

Winter
does not empathize
with  withered branches
or displaced birds fleeing a wave of
frozen breath.
The howling wind is a laugh out loud and
she hasn’t the grace to cover
her mouth.
A tease of holly and evergreen
flicker at the curve of her billowed thigh.
Glistening folds of hallowed mounds
drift in otherwordly sighs
ensnared in her exquisite binds.

Heartafire: Früchte der Träume — Progeny of Dreams


Bewegung 1a

Heartafire
Früchte der Träume

Du kommst und gehst als Traumbild, durch trübe Scheiben, die Wirklichkeit von Träumen scheiden lassen. Anmut liegt über uns, eine melancholische Stimmung, die nicht verblasst. Ich fühle die Wärme deiner Haut und den Hauch von Händen auf meinem Körper. Im Schein des Mondlichtes, dem ich erlaube, dich zu schmücken, liegen meine Lippen über der Biegung deines Lächelns, und ich spüre Lachfalten an deiner Stirn. Wenn du gehst, versuche ich nicht, dich zu retten, sondern ich lasse dich entschweben wie verstreute Blätter unter den Wellen. Ich höre andere Schritte auf dem Korridor, andere Stimmen, und es fühlt sich an, als ob du nie hier gewesen seist, aber du hast dein Bild in meinen Kopf eingeprägt, du hältst mich fest im Spiegel deiner Augen und sättigst mich wie ein Sommersturm.

Heartafire: Schwirren der Tage — Whir of days


Heartafire
Schwirren der Tage

So kommt das Schwirren der Tage, wenn ich heimkehre in mein Meer der Erinnerungen,
da wir uns wie Feuerkugeln drehten, mit glänzenden Spuren, sie folgten hingezogen den Herzen.
Die Nächte sind nun leere Gefäße geworden, hohle bedeutungslose Löcher,
aber noch fällt der Morgentau vom Himmel und nicht aus meinen Augen.
Der Strom des Meeres zieht nach draußen, die Alpen haben ihren Halt verloren,
das Sternbild deiner Augen bleibt im Gedächtnis.