Heartafire: Geschöpf des Meeres — Sea Creature


Geschöpf des Meeres

Meine Augen stechen hervor
aus dem Schlamm vom Meeresboden.
Unbeeindruckt von Wundern
gleite ich ohne Antwort vorüber.
Strahlen der Farben
bedecken meine primitive Zunge,
salzige Regenbögen, ich kann sie nicht
sehen noch schmecken.
In Schatten der Dunkelheit
und leuchtenden Dimensionen
gibt es kein Ziel,
kein Raum, keine Kausalität der Zeit.
Ich existiere in Silhouetten
aus phosphoreszierendem Licht oder
entfliehe in den endlosen Weiten.

Deutsch: Bernd Hutschenreuther

Advertisements

2 Antworten zu “Heartafire: Geschöpf des Meeres — Sea Creature

  1. Danke Bernd, beautiful translation, perfection!

  2. Gern geschehen, Holly.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s