Heartafire: Ein geflügelter Vogel sein — To be a winged bird


Dresdner Herbstfarben - Die Woge

 

Heartafire
Ein geflügelter Vogel sein

Ich vermag kaum, den Glanz
der Welt zu enthüllen,
ihre Wunder schmälern
noch meine Winzigkeit.
Details von Augen und Ohren
und Zunge, stumm,
erstaunt vom Versprechen
eines Sonnenaufgangs.
Vornehme Bäume erheben
ihre erhabenen Arme,
mächtige Götter im Gebet,
Gastgeber unzähliger Geschöpfe,
abgezupft in rot und grün,
Füllhörner mit Nüssen und Beeren
zieren ihre edlen Kronen.
Ich möchte das Meer durchsegeln,
winziger Fleck, der ich bin,
ein geflügelter Vogel, Träger
keines Besitzes, ein erfreuliches
Fragment des Alls,
einem jeden sichtbar.

Deutsch: Bernd Hutschenreuther

Advertisements

2 Antworten zu “Heartafire: Ein geflügelter Vogel sein — To be a winged bird

  1. Bernd, such a beautiful translation and enchanting image, thank you, it’s wunderbar.

  2. Vielen Dank, das freut mich sehr, Holly.
    Many thanks, I am glad about this.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s